2. PANTARHEI Design Thinking Jam #EU-Wahlen.

22. April 2019

Wissen warum man wählt.

Im Mai 2019 finden zum 9. Mal die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Europas politische Zukunft hängt zu einem großen Teil vom Ausgang dieser Wahlen ab.
Der extrem hohe Impact des Europäischen Parlaments auf das gesamteuropäische und institutionelle Gefüge, ist aber nicht jedem Bürger und jeder Bürgerin bewusst.
Der Wahlkampf dreht sich, getrieben von den nationalen Parteien, meist ausschließlich darum, welcher der Kandidaten und Kandidatinnen gewählt werden soll. Die Bürger und Bürgerinnen wissen aber häufig nicht genau, warum man eigentlich zu diesen wichtigen Wahlen gehen sollte.

Support für die Kampagne des Europäischen Parlaments.

Die Kampagne des Europäischen Parlaments konzentriert sich genau auf diesen Aspekt und ergänzt damit die politischen Kampagnen auf nationaler und EU-Ebene. Möglichst viele Europäer und Europäerinnen sollen dazu gebracht werden, im Mai 2019 wählen zu gehen, indem man sie möglichst direkt im Zuge von Groundwork anspricht. Ziel ist dabei nicht die Vermittlung von politischen Haltungen – sondern einzig die Mobilisierung von Wählern.

Service Design Jam des „Brussels Alumni Club“.

Der Wiener „Brussels Alumni Club“ nahm die Wahl zum Europäischen Parlament zum Anlass, um gemeinsam mit PANTARHEI Managing Partner Mag. Gilbert Rukschcio und Senior Consultat Mag. Brita Eipeldauer, beide Brussels Alumni, Maßnahmen zu erarbeiten, die dabei helfen sollen, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger auf das Thema der EU aufmerksam zu machen. Ziel war es, konkrete Ideen zu erarbeiten, wie der Brussels Alumni Club in Wien, beziehungsweise jedes einzelne Mitglied, dazu beitragen kann. Spannende Maßnahmen und Aktionen für die Monate vor den Wahlen, aber auch für die Zeit danach wurden ko-kreativ entwickelt.