Professionelles Netzwerkmanagement.

10. Oktober 2018

Wir bringen Ihre Anliegen ins Ziel.

Im professionellen Netzwerkmanagement ergibt eins und eins im Idealfall drei. Zu diesem Idealfall kommt es, wenn aus zwei unterschiedlichen oder verschiedenen Interessen ein zusätzlicher gemeinsamer Mehrwert entsteht. Wir sind darauf spezialisiert, diesen Mehrwert für Sie zu entwickeln. Einerseits durch ein methodisches Know-How, andererseits durch interessenverbindendes Know-Who.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Wien, Graz und Brüssel sind zutiefst in die wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Systeme eingebettet. Zusätzlich verfügen sie über jahre-, teils sogar jahrzehntelange Berufserfahrung in diesen Bereichen. Dadurch besitzen wir nicht nur ein hohes Verständnis über die formellen und informellen Funktionsweisen, sondern auch tragfähige persönliche Zugänge.

Dieses, über die Jahre auf- und ausgebaute Netzwerk ist unser „Umrechnungsfaktor“, damit aus eins und eins drei wird und wir einen Mehrwert entwickeln können.

Systematischer Aufbau von Netzwerken.

Ebenso ist der systematische Aufbau von Netzwerken ein wesentlicher Faktor, wenn es darum geht, Mehrwerte zu schaffen. Immer wieder stehen unsere Klienten vor der Herausforderung, dass sie für sich und ihre Anliegen keine Fürsprecher beziehungsweise nur eine eingeschränkte Community haben. Oder, ein neuer Vorstand übernimmt und ist über sein engstes Umfeld hinaus nicht in das wirtschaftliche oder politische System eingebettet.

Für derartige Themenstellungen haben wir – in Kooperation mit unserem langjährigen Partner FAS.Research, einem der weltweit führenden Netzwerkforschungsinstitute – eine Vielzahl an Netzwerkprozessen aufgesetzt und realisiert. Am Ende derartiger Prozesse stehen bis zu mehrere hundert Personen umfassende Netzwerke, in und mit denen gezielt interagiert werden kann. Direkt, ungefiltert und nachhaltig.